Seminar Diabetischer Fuß

Das diabetische Fußsyndrom

Da die Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat und Kunden mit dieser Krankheit besonderer Beachtung bei der Fußpflege bedürfen, ist dieses Seminar notwendig für jeden Fußpfleger. Menschen mit Diabetes mellitus müssen ihre Füße sorgfältiger pflegen und haben ein erhöhtes Risiko für Fußprobleme. Oft haben sie spröde, sehr trockene Füße und sind daher anfälliger für Verletzungen.

Ein gut ausgebildeter Fußpfleger/in sollte über die wichtigen Informationen über das Krankheitsbild Diabetes informiert sein, denn so können schwerwiegende Folgen durch eine präventive Fußpflege durch den Fußpfleger verhindert werden. Durch unsere sehr erfahrene Podologin, mit zwei eigenen podologischen Praxen, erhalten Sie aktuell alles Wichtige aus Theorie und Praxis. Zum anderen profitieren Sie zusätzlich durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Berufskollegen.

Ausbildungsinhalte Theorie:

  • ausführliche Informationen zum Krankheitsbild Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Ernährung  
  • Vergleich und Unterschiede zu anderen Krankheiten z.B. PvAk
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Wagner Stadien
  • Hygiene u.a.
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Ausbildungsinhalte Praxis:

  • verschiedene Sensibilitätstests z.B. Stimmgabel, Monofilament, Fußpulstest etc.

Vorkenntnisse:

  • Fußpflegeausbildung

Abschluss: 

  • Zertifikat

Kosten:
(inkl. Zertifikat, Skript, Pausengetränke)

  • 170 Euro

Seminarkalender

Sie finden eine entsprechende Auswahl an Seminaren in unserem Seminarkalender.

Anmeldung

Melden Sie sich hier für das nächste Seminar an.

Energetische Fußmassage

Erfahren Sie mehr über unsere Seminare im Kosmetikinstitut.