Seminar Fachfußpflege

Im Anschluss an Ihre Ausbildung zum/r Fußpfleger/in haben Sie die Möglichkeit, den Titel „Fachfußpfleger/in“ zu erlangen. Mit Ihrer damit erworbenen, höheren fachlichen Kompetenz können Sie Ihren anspruchsvollen Kunden ein noch umfassenderes Dienstleistungsangebot präsentieren und spezielle Behandlungen anbieten. Somit gewinnen Sie durch ein vielfältigeres Behandlungsangebot mehr unterschiedliche Kunden und steigern Ihren Umsatz enorm.

Für die Ausbildung zum/r Fachfußpfleger/in „Fachfußpflege“ ist es erforderlich, zwei weitere Fachseminare zu belegen. Die nachfolgend aufgeführten Kombiseminare finden größtenteils im Anschluss an die laufenden Fußpflegeausbildungen, können aber auch individuell von jedem anderen Interessenten gebucht werden. Die Seminare bestehen jeweils aus einen theoretischen und einem praktischen Teil. Die Inhalte der Kurse können Sie in den jeweiligen Seminarbeschreibungen nachlesen.

Bitte sprechen Sie uns vor oder zu Beginn Ihrer Fußpflegeausbildung direkt dazu an.

Kombiseminare:

  • Maniküre/Beinenthaarung F I
  • Fuß French/Maniküre F II
  • Beinenthaarung/Fuß French F III

Vorkenntnisse:

  • Fußpflegausbildung

Abschluss: 

  • Fachfußpfleger/in
    Verbandsurkunde vom Bundesverband für Kosmetik- und Fußpflegebetriebe, Deutschland e.V., ärztlich geprüft

Kosten:
(inkl. Verbandsurkunde, Skript, Pausengetränke)

  • Sonderpreis für Kombiseminar: 300 Euro
  • gesamt Fachfußpfleger/in: 1450 Euro

Diabetischer Fuß

Erfahren Sie mehr über unsere Seminare im Kosmetikinstitut.